Logo sm font

Eis auf dem Untersee

von Carsten am 16.02.17

Eis auf dem Untersee

Nachdem ich bei einem Kunden in Radolfzell war, wollte ich mir die Chance auf dem Bodensee zu paddeln nicht entgehen lassen. Davon konnten mich auch die Außentemperaturen und die Eisschollen auf dem See nicht abhalten. Ausgerüstet mit einem 7mm dicken Neoprenanzug (Ein Trockenanzug wäre sicher die bessere und sichere Wahl gewesen, aber mit dem Thema Trockenanzug hatte ich mich zu diesem Zeitpunkt noch nicht beschäftigt.

Als Einstiegsstelle hatte ich das Ufer beim Bora Resort gewählt. Oberhalb des Resorts gibt es viele, wenn auch kostenpflichtige Parkplätze. Das Wasser fällt an dieser Stelle nur sehr flach ab und wegen des niedrigen Wasserstands zu dieser Jahreszeit musste ich einige Meter über steinigen Grund zum Wasser laufen.

Am Ufer entlang ging es zunächst an einigen Vereinshäusern und dem Yachthafen vorbei in Richtung der Innenstadt von Radolfzell (Titelbild). Am rechten Rand des Bilds lässt sich auch schon die Hafenmole erkennen. Entlang der Hafenmole und an verwunderten Spaziergängern vorbei ging es Richtung Hafeneinfahrt.

Img 1068

Nachdem der Hafen umrundet war, kam auch gleich das Radolfzeller Konzertsegel in mein Blickfeld.

Img 4778

Nach einem kurzen Photostopp ging es noch ein kleines Stück weiter in Richtung Seebad Radolfzell. Bevor ich den Rücktritt antrat, legte ich am Ufer eine Pause ein.

Auf der Strecke lagen immer wieder dünnere Eisschollen in meinem Weg. Diese ließen sich aber mit dem Paddel leicht zerstoßen und auch die härteren Fälle zerbrachen nach dem Auffahren mit dem SUP unter meinem Gewicht ;).

Img 8055

Für den Rückweg hatte ich die gleiche Strecke gewählt. Jedoch ließ ich Resort und Seesauna erst einmal rechts liegen und paddelte noch einen Schlenker bis zum Anleger der Segelschule.

Kategorie: Tour
Dauer: 01:30 h
Länge: 5,0 km
Download gpx-File





Kommentare