Logo sm font

PPP - Probe paddeln am Pilsensee

von Carsten am 06.05.17

PPP - Probe paddeln am Pilsensee

Auf der Suche nach einem Touringboard hatte ich die Chance genutzt ein JP Australia SPORTSTAIR zu paddeln. Das Brett hatte ich an der Verleih-Station von Bavarian Waters am Pilsensee gemietet.

Der See im Süden von München hat (zumindest aus der Sicht eines Unterfranken, der an der Grenze zu Hessen lebt ;)) ein tolles Alpenpanorama und eignet sich für eine gemütliche Runde. Die Tour einmal auf am Ufer entlang um den See hat eine Länge von knapp sieben Kilometern.

Img 1187

Los geht es an der Verleihstation auf dem Campingplatz und je nach Laune entweder links oder rechts rum. Am Westufer gibt es einige schicke Seegrundstücke mit Bootshäusern zu bewundern. Im Süden liegt ein Vogelnaturschutzgebiet. Daher muss man dort Abstand zum Ufer halten. Das Schutzgebiet ist durch Bojen markiert.

Img 7932

Zum Brett: Beim SPORTSTAIR hat JP Australia in meinen Augen einen guten Kompromiss zwischen Stabilität und Geschwindigkeit gefunden. Damit kann man sicher auch längere Touren angenehm paddeln. Zwei Dinge sind mir allerdings negativ aufgefallen: Das Board hat nur einen Griff und auch nur ein kleines Gepäcknetz. Damit hat es sich als Touringboard für mich disqualifiziert.

Kategorie: Tour
Dauer: 01:45 h
Länge: 7,4 km
Download gpx-File





Kommentare